WER WIR SIND UND WAS WIR MACHEN

Almgau ist eine Mittelschüler-Verbindung, die dem MKV angehört. Unsere aktiven Mitglieder sind zwischen 15 und 21 Jahre alt und treffen sich regelmäßig, jeden Freitag ab 20:00 Uhr auf der Bude, unserem Vereinslokal. In gemütlicher Runde plaudern wir über Gott und die Welt.

Die Verbindung wird durch die aktiven Mitglieder getragen. Das heißt, wir sind selbst für alles verantwortlich, begonnen beim Programm bis zum Vereinslokal. Umbau, Ausbau und Instandhaltung des Hauses gehören genauso dazu wie die Erarbeitung und Organisation diverser Veranstaltungen und die Ausbildung der neu aufgenommenen Probemitglieder. Denn man ist zunächst ein Jahr Fuchs bevor man endgültig in den Burschensalon aufgenommen wird.
Wenn du nun mehr wissen willst, schau vorbei und/oder kontaktiere uns.

UNSERE PRINZIPIEN

Eindrücke des Verbindungslebens

Prinzipien sind unter Couleur-Studenten als das zu verstehen, wonach jedes Mitglied sein Leben richten sollte. Natürlich wird jeder für sich unsere Grundsätze etwas unterschiedlich leben und umsetzen. Das ist aber nicht unbedingt schlecht, denn es bringt Vielfalt in die Verbindung und führt zum Meinungsaustausch.

RELIGIO

Religion steht im Mittelpunkt des katholischen Couleurstudententums. Wir glauben an Gott, versuchen die 10 Gebote zu befolgen und stehen zum katholischen Glauben. Zu wissen, worum es im Christentum geht und was es bedeutet, gehört zum Wissen eines MKVers. Das Grundsatzprogramm des MKV sagt hierzu:

(...) er trägt jedem Mitglied auf, das Wirken im Leben nach der Lehre der katholischen Kirche auszurichten, (...) die Sinngebung der Familie zu achten, (...) die Unverletzlichkeit der Ehre zu wahren sowie die Wiedervereinigung der Christen zu fördern.

PATRIA

Patria beinhaltet die Selbstverständlichkeit zu unserer Heimat Österreich zu stehen. Patriot zu sein bedeutet aber auch, über seine Heimat Bescheid zu wissen. Das Interesse an der Politik, der Kultur und Geschichte ist uns ein Anliegen. Das Prinzip schließt keine politische Ausrichtung ein, fordert aber zum politischen Engagement auf.

SCIENTIA

Wissenschaft im Sinne von Bildung durch Weiterbildung charakterisiert wohl am besten, was mit Scientia gemeint ist. Pennäler streben die Matura an, als Chance auf lebenslange Weiterbildung und als Grundlage für die Lebensmeinungsbildung. Eine Meinung haben ist wichtig um über Zukunftsfragen mitentscheiden zu können.

AMICITIA

Freundschaft bis in den Tod, heißt es beim Burscheneid. Das Verbindungswesen ist keine "Freunderlwirtschaft", sondern baut darauf auf, jeden zu respektieren, unabhängig von Alter oder sozialer Stellung. Es bedeutet jedem hilfsbereit nach bestem Wissen und Gewissen zu sein. Lebensfreundschaft heißt für uns an einem Strang ziehen um für eine gemeinsame Zukunft zu sorgen.